Abo Recherche D

26,00 

Kategorie:
qty:

Beschreibung

Recher­che D erscheint vier­mal im Jahr.

Und zwar im Mai, August, Novem­ber und Febru­ar.

Jedes Heft ist unter­teilt in drei Rubri­ken: Nation, Fun­da­ment und Betrieb.

Höhepunkte Heft 1 (ausverkauft)

Vom Glo­bal­ka­pi­ta­lis­mus zur nach­bar­schaft­li­chen Markt­wirt­schaft.

Ein Geld­sys­tem ohne Staat.

Pflan­zen­ab­fall statt Plas­tik­müll.

Heft 2 (August 2018)

Por­trait Fried­rich List und Titel­the­ma Pro­tek­tio­nis­mus.

Inter­views mit Rein­hard Spren­ger, Mar­kus Krall, Jörg Meu­then und den Initia­to­ren der Näh­ma­nu­fak­tur.

Risi­ken und Neben­wir­kun­gen der Digi­ta­li­sie­rung.

Heft 3 (November 2018)

Por­trait Wil­helm Röp­ke.

Inter­view mit Dani­el Stel­ter.

Sie­fer­le ver­ste­hen: Fami­lie und Öko­no­mie.

Heft 4 (Februar 2019)

The­men­heft: Infra­struk­tu­ren.

Inter­view mit Prof. Dr. Gun­nar Beck zum Bre­x­it

Gegen das Ide­al der Mit­tel­schicht!

Agen­da 2030: 20 For­de­run­gen

Bedin­gungs­lo­ses Grund­ein­kom­men und grü­ne Geschenke­po­li­tik

Feind­bild Glo­ba­lis­mus: Die poli­ti­sche Öko­no­mie des Popu­lis­mus

 

Die aus­führ­li­che Jah­res­pla­nung 2019/20 fin­den Sie hier. Heft 5 (Mai) beschäf­tigt sich vor­aus­sicht­lich mit »Gleich­heit«, Heft 6 (August) mit dem »Auf­bau Ost«, Heft 7 (Novem­ber) mit der Bör­se und Heft 8 (Febru­ar 2020) soll sich um »Markt­wirt­schaft und Sozi­al­po­li­tik« dre­hen.