Alternative Politik. Ein ganzheitlicher Ansatz

8,50 

Kategorie:
qty:

Beschreibung

Was müs­sen wir als Volk tun, um für die Selbst­er­hal­tung und Selbst­er­neue­rung Deutsch­lands im 21. Jahr­hun­dert sor­gen zu kön­nen? Äuße­re Gefah­ren wie die Mas­sen­ein­wan­de­rung und der Islam ver­stel­len häu­fig den frei­en Blick auf das, was in unse­rem Inners­ten im Argen liegt. Alter­na­ti­ve Poli­tik soll­te genau hier anset­zen. Sie sucht dabei nach begeh­ba­ren Son­der­we­gen, ver­ab­scheut aber die Uto­pien der ewi­gen Träumer.

Kom­pakt auf 100 Sei­ten umkreist der freie Publi­zist Felix Men­zel mit die­sem Essay die Fra­ge, wie sowohl unse­re eige­ne Lebens­füh­rung als auch Poli­tik und Wirt­schaft neu aus­ge­rich­tet wer­den müs­sen. Das Ziel ist dabei klar: Wir müs­sen zu einer schöp­fe­ri­schen Frei­heit der Ein­fach­heit fin­den, die an die Stel­le des selbst­zer­stö­re­ri­schen Indi­vi­dua­lis­mus tritt. Wie wir dahin nicht nur ein­zeln, son­dern gemein­sam als Volk gelan­gen kön­nen, bedarf end­lich einer umfas­sen­den Klä­rung, die in die­sem Büch­lein ganz­heit­lich ange­gan­gen wird.

ISBN: 978–3‑944901–10‑7
For­mat: For­mat: 120 × 210 mm / Klebebindung
Umfang: 100 Seiten

Erschienen am 18. April 2017. Sofort erhältlich!