Heft 6: Problemzonen (August 2019)

6,50 

Kategorie:
qty:

Beschreibung

Inhalts­ver­zeich­nis: Heft 6, August 2019.

1. Nation

Studie: Deutschlands Problemzonen (S. 6–19)

  1. Indi­ka­to­ren für schwa­che Gebiete
  2. Son­der­wirt­schafts­zo­nen
  3. Die Abschöp­fung der Agglomerationsgewinne
  4. Steu­er­ra­bat­te für Landeier

Im Gespräch mit Gre­gor Gysi über den Auf­bau Ost, die Treu­hand und die Ent­eig­nung von Wohnkonzernen.

AfD-Gehalts­rech­ner: Zu kurz gesprungen.

2. Fundament

Was sind eigent­lich Wer­te? (Rezen­si­on: Zur Tyran­nei der Wer­te von Eber­hard Straub / Bei­trag von Johan­nes K. Poensgen)

Gemeinschaft zählt auch was (Rezension: Die Welt neu bewerten von Alexander Dill / Beitrag von Felix Menzel)

Der Can­til­lon-Effekt. Von Mar­tin Stirner.

Kar­di­nal­feh­ler der EU

Wor­um geht es beim Bre­x­it? Von Lothar W. Pawliczak.

3. Betrieb

Die Meisterpflicht im deutschen Handwerk. Von Udo Nistripke.

Atom­kraft bie­tet wahr­haft grü­ne Ener­gie. Von Chris­ti­an Schumacher.

Schum­pe­ter und die schöp­fe­ri­sche Zer­stö­rung. Von Flo­ri­an Müller.

Türcke über Platt­for­m­öko­no­mie. (Rezen­si­on: Digi­ta­le Gefolg­schaft)

Sieben Thesen für eine konservativ-ökologische Wende.

 

Recher­che D ist ein alter­na­ti­ves, patrio­ti­sches Wirt­schafts­ma­ga­zin, das sich sowohl aktu­el­len als auch grund­sätz­li­chen The­men wid­met. Die Rubri­ken hei­ßen: Nation, Fun­da­ment und Betrieb. Es erwar­tet Sie eine gute Mischung aus inhalt­li­chen Vor­stö­ßen und Visio­nen, Gesprä­chen mit Ent­schei­dern und Machern, Bespre­chun­gen wich­ti­ger Neu­erschei­nun­gen, Sich­tun­gen aktu­el­ler Stu­di­en und einer gehö­ri­gen Por­ti­on Kri­tik am Mainstream.

Umfang: 56 Sei­ten, farbig
For­mat: 17 x 24 cm
Info­brief von Recher­che Dres­den. Der Denk­fa­brik für Wirtschaftskultur.
Erscheint quar­tals­wei­se. Aus­lie­fe­rung immer am Monatsanfang